byFrank Piotrowsky

April 13, 2020

Remotedesktopverbindung über Gateway

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die Remotedesktopverbindung nutzen, um sich zu Ihrem Arbeitsplatzrechner über ein Remotedesktop Gateway zu verbinden.

Voraussetzungen

Microsoft ermöglicht es Ihnen, sich über die Software Remotedesktopverbindung mit Ihrem Rechner am Arbeitsplatz zu verbinden. Die Voraussetzung dafür ist, dass Ihr Administrator diese Technologie für Sie eingerichtet hat.

Remotedesktopverbindung

Die Software Remotedesktopverbindung ist im Standard Lieferumfang von Windows 10 vorhanden. Sie brauchen Sie nicht extra zu installieren.

Achtung!

Sollte Ihr Administrator selbst-signierte Zertifikate benutzen, dann können Sie hier nachlesen, wie Sie das Gateway Zertifikat auf Ihrem Rechner einrichten, um eine Verbindung herzustellen.

Anmerkung

Microsoft bietet im Microsoft-App Store die App Remotedesktop an, die eine neue Oberfläche und eine vereinfachte Zertifikatsbehandlung ermöglicht. Wie Sie diese App benutzen, können Sie hier nachlesen.

Zum Herstellen der Verbindung benötigen Sie die folgenden Informationen von Ihrem Administrator:

  • DNS-Name oder IP-Adresse des Remotedesktop Gateway
  • Lokaler DNS-Name Ihres Arbeitsplatzrechners

Einrichten der Software Remotedesktopverbindung

So geht's:

1

Remotedesktopverbindung starten

Drücken Sie kurz die Windows-Taste, schreiben Sie remote und drücken dann die Enter-Taste. Alternativ können Sie die Software aus der Liste auswählen und anklicken.

Remotedesktopverbindung starten
2

Lokalen Rechnername eingeben und Optionen einblenden klicken

Geben Sie den lokalen Rechnernamen ein, wie Sie ihn von Ihrem Administrator erhalten haben. Klicken Sie dann auf Optionen einblenden.

Lokalen Rechnernamen eingeben und Optionen einblenden klicken
3

Auf Erweitert klicken

Klicken Sie dann auf den Reiter Erweitert.

Auf Erweitert klicken
4

Auf Einstellungen klicken

Klicken Sie dann unter Verbindung von überall aus herstellen auf Einstellungen.

Auf Einstellungen klicken
5

Gateway Adresse eingeben

Klicken Sie unter Verbindungseinstellungen auf Diese Einstellungen für Remotedesktop-Gatewayserver verwenden: und geben dann unter Servername den DNS-Namen oder die IP-Adresse des Remotedesktop Gateways an, wie Sie ihn von Ihrem Administrator mitgeteilt bekommen haben.

Gateway Adresse eingeben
6

Verbinden klicken

Klicken Sie dann Verbinden, um eine Verbindung zu Ihrem Arbeitsplatzrechner herzustellen.

Verbinden klicken
7

Remotedesktop Gateway Zugangsdaten eingeben

Geben Sie danach die Zugangsdaten für das Remotedesktop Gateway ein. In der Regel sollten diese dieselben sein wie die, mit denen Sie sich an Ihrem Arbeitsplatzrechner anmelden. Näheres erfahren Sie von Ihrem Administrator.

Benutzername

Den Benutzernamen können Sie (je nach Konfiguration durch Ihren Administrator) im Format Domänen-Name\Benutzer oder Benutzername@Domänen-Name eingeben.

Remotedesktop Gateway Zugangsdaten eingeben

Achtung!

Sollte Ihr Administrator selbst-signierte Zertifikate benutzen, dann werden sie hier folgende Fehlermeldung bekommen: Die Identität des Remotedesktopgateways kann nicht überprüft werden. In diesem Fall können Sie hier nachlesen, wie Sie das Gateway Zertifikat auf Ihrem Rechner einrichten, um eine Verbindung herzustellen.

8

Sicherheitszertifikat des lokalen Rechners akzeptieren

Danach akzeptieren Sie das Zertifikat Ihres Arbeitsplatzrechners, indem Sie auf Ja klicken. Wenn Sie möchten, können Sie einen Haken in Nicht erneut nach Verbindungen mit diesem Computer fragen. setzen, damit Sie das Zertifikat nicht immer wieder erneut akzeptieren müssen.

Sicherheitszertifikat des lokalen Rechners akzeptieren

So können Sie eine Verbindung zu Ihrem Arbeitsplatzrechner mit der Remotedesktopverbindung über ein Gateway herstellen, und von überall aus  (auch aus dem Homeoffice 😉 ) arbeiten.

Klicken Sie auf das Wort, um die Bedeutung zu sehen

Zertifikate



Über den Autor

Frank Piotrowsky ist IT-Consultant und beschäftigt sich mit der Automatisierung von Arbeitsprozessen, Netzwerkadministration und deren Automatisierung, sowie mit Software-Entwicklung, die ebenfalls in diese Richtung zielt. "Wenn der Computer die Arbeit für Sie erledigen kann, warum sollten Sie sie dann tun?" ist die Philosophie, die hinter dem Thema steckt.

Tags


Das könnte Sie auch interessieren:

Frank Piotrowsky

04/13/2020

Remotedesktopverbindung über Gateway


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>